Navigation
W&H-Azubi Blog
Montag, 23. Oktober 2017

„Kicken für einen guten Zweck“

Unter diesem Motto lud der SC Preußen 06 Lengerich e.V. zum zweiten Betriebsfußball-Benefizturnier in sein Stadion an der Münsterstraße ein.
Insgesamt 14 Mannschaften ließen sich von dem unheilvollen Datum, dem Freitag den 13. nicht abschrecken und trafen sich gegen 16:30 Uhr bei strahlendem Sonnenschein im Stadion. Auch die Windmöller & Hölscher Academy GmbH stellte zwei Mannschaften mit je 8 Leuten aus der Ausbildung. Mit einem neuen Trikotsatz der Academy und einem Satz Hosen und Stutzen. von dem SV Brukteria Dreierwalde 1949 e.V, der durch W&H T-Shirts ergänzt wurde, starteten die beiden Teams gut ausgerüstet und mit voller Motivation in das Turnier. Wir bedanken uns auch hier noch ein mal herzlich für die Leihgabe der Hosen und Stutzen bei dem SV Brukteria Dreierwalde 1949 e.V.

Die anfängliche Motivation wurde durch die Niederlagen beider Teams im ersten Spiel leider etwas gedämpft, wurde aber durch die darauffolgenden Siege von Team A sofort wieder gesteigert. Team B konnte leider nur durch ein Unentschieden einen Punkt für sich gewinnen und kam, genau wie Team A, das mit 9 von 18 Punkten den 4. Platz belegte, nicht über die Gruppenphase hinaus. Trotzdem standen vor allem die Freude am Fußball, das gesellige Beisammensein und der gute Zweck im Vordergrund, welches durch das hervorragende Wetter und den angereisten Zuschauern unterstützt wurde.

Der „gute Zweck“ an diesem Turnier bestand aus den Spendengeldern, die aus Antrittsgeldern und finanziellen Zuwendungen der Sponsoren zustande kamen, die an die Kinderkrebshilfe „Sternschnuppe“ e.V. gingen.
Über die Teilnahme an einem dritten Betriebsfußball-Benefizturnier würde Windmöller & Hölscher sich künftig sehr freuen.

Von Katharina Lang und Nina Wiemann