Navigation
W&H-Azubi Blog
Freitag, 27. April 2018

Zukunftstag für Mädchen und Jungen am 26. April 2018

Die W&H Academy GmbH nahm auch in diesem Jahr am Girls‘ und Boys‘ Day teil. Zu uns kamen insgesamt 35 Schüler ab der 5. Klasse, davon 15 Mädchen und 20 Jungs, um das Ausbildungsangebot in unserem Unternehmen kennen zu lernen.

Um 9 Uhr wurden die Schülerinnen und Schüler von ihren Eltern beim Pförtner angemeldet und dann von uns Auszubildenden in die Ausbildungswerkstatt gebracht. Dort stellte Volker Esmeier, Ausbilder in der W&H Academy, die Berufe bei W&H und das Unternehmen vor. Danach versammelten sich alle Teilnehmer und Ausbilder für ein Gruppenfoto.

 

Die Schülergruppe wurde im Anschluss aufgeteilt. Die Siebt- und Achtklässler bekamen von uns Auszubildenden eine Werksrundführung durch die Mechanische Fertigung, das Extrusionstechnikum, das Drucktechnikum, und das Zeichnerbüro. In den verschiedenen Bereichen hatten sie die Möglichkeit die Aufgaben der einzelnen Berufsfelder und die typischen Arbeitsplätze von uns Auszubildenden live zu sehen.

 

Die jüngeren Teilnehmer der fünften und sechsten Klasse beschäftigten sich in der Ausbildungswerkstatt mit verschiedenen Aufgaben. Dort waren Stationen aufgebaut, an denen die Kinder zum Beispiel einen Würfel aus Messing hergestellt haben, indem ein Messingblock gefast, gebohrt und feingeschliffen wurde. In der Elektrowerkstatt konnten die Kinder beim Löten von Kupferdrähten ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Um die räumliche Vorstellungskraft zu testen, wurde mit einer Black-Box versucht, nur durch das Erfühlen ein Werkstück so genau wie möglich nachzuzeichnen.

 

Um 12 Uhr endete unser Programm und die Kinder wurden wieder von ihren Eltern abgeholt. Anschließend gab es noch die Möglichkeit den Arbeitsplatz der Eltern zu besuchen und in der W&H Kantine gemeinsam mittagessen zu gehen.